Hier gibt's unser Bier

Die erste Prager Kneipe

<1 Minuten lesen

U Pinkasů ist die erste Prager Kneipe, die Pilsner Urquell zapfte. Die einzigartige Geschichte wird euch überraschen…

Nur ein Jahr nach der Entstehung unseres goldenen Bieres in Plzeň, war Pilsner Urquell bereits über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. So wurde im Jahre 1843 die erste Prager Kneipe gegründet, die frisches Pilsner Urquell vom Fass ausschenkte– U Pinkasů. Noch heute ist die Kneipe ein wahrer Platzhirsch und echte Institution in der tschechischen Hauptstadt. U Pinkasů serviert ausschließlich frisches, perfekt gezapftes Pilsner Urquell und köstliche Hausmannskost.

Doch wie entstand diese sagenumwobene Kneipe? Im Jahre 1843 reiste Jakub Pinkas, ein Prager Schneider, der sich auf die Herstellung von Gewändern für das franziskanische Königshaus spezialisierte, nach Plzeň. Er wollte das neue Bier, welches in aller Munde war, persönlich kosten. Pinkas mochte es so sehr, dass er seine Schneiderei in eine Kneipe transformierte. Diese wurde schnell so groß, dass er auch das Nachbargrundstück kaufte.

Noch heute zählen die Tapster dort zu den Besten der Welt. Kommt bei eurem nächsten Städtetrip vorbei und überzeugt euch selbst.

Jungmannovo nám. 15
Prag

Bitte teile diesen Inhalt nur mit Personen, die über 18 Jahre alt sind.

Related articles